Dienstag, 29. März 2016

7 kleine Karten

Ich weiss, die letzten Tage war es ziemlich ruhig hier auf meinem Blog. Irgendwie war ich immer zu müde um noch zu bloggen.
Gebastelt hab ich aber schon! So kann ich Euch wenigstens was zeigen...
Als Geburtstagsgeschenke verschenken wir meistens irgendwas Süßes oder was zum Trinken. Ziemlich einfallslos und ausserdem jammert ja eh jeder über das Zuviel auf den Hüften.
Also was macht man, wenn man ein Eck voller Bastelsachen hat: natürlich was Gebasteltes verschenken! Nichts zum Füllen!!! Nein, was Praktisches und Sinnvolles!!!
Ich wollte schon lange mal so kleine Kärtchen machen. Die sind echt klein und so eine kleine Fläche nicht zu überladen war für mich echt eine Herausforderung.
Und weil ich dann grad so schön im Fluss war, gab`s sogar ein zweites Set für den nächsten Geburtstag.




Pro Set hab ich 7 Kärtchen mit passendem Umschlag gemacht, einmal quer durch den Regenbogen und natürlich noch was Neutrales (eher für Männer).






Ach noch was:
Im April geht's weiter mit Workshops. Schaut mal auf meine "Termin"-Seite, vielleicht habt Ihr ja Zeit und Lust mal vorbei zu kommen. Natürlich könnt Ihr mich auch jederzeit anrufen wenn Ihr eine Kreativparty bei Euch zu Hause wollt.

Freitag, 11. März 2016

Kleine Karte für Männer

Hi Ihr,
heute nur ganz schnell ein kleiner Geburtstagsgruß für den Herren.
Hier kam das Stempelset Timeless Textures zum ersten Mal zum Einsatz. Im Katalog entdeckt und verliebt! Ideal um Projekten einen Vintage-Look zu verleihen und natürlich ideal für "männliche" Karten.


Dienstag, 8. März 2016

Männerkarte

Hallo,
wir brauchten eine Danke-Karte für einen Mann und dieses Mal hatte ich doch gleich eine Idee - und das ist das Ergebnis.
Das Stempelset Vintage Leaves hat mir schon sehr lange gefallen und dann waren sie doch tatsächlich vor einiger Zeit in den Wochenangeboten zu einem attraktiven Preis. Also her damit!
Seitdem stehen sie bei meinen anderen Stempeln, unbenutzt natürlich. Dafür waren sie jetzt sofort das Stempelset meiner Wahl. Ja, manchmal dauert`s halt etwas länger, bis ich meine neuen Stempel ausprobiere.
Liebe Grüße
Sabine






Sonntag, 6. März 2016

Block (nicht Blog)

Hallo,
ich brauchte dringend einen neuen Block für die Arbeit. Mein Letzter hat schon sehr gelitten und ist jetzt auch leer. Da hat mich doch wieder die Challenge vom Global Design Project dazu angehalten, die Farben Anthrazit, Schiefergrau und Osterglocke zu benutzen.
Gar nicht so leicht!
Ausserdem hab ich im Moment meine eigene Challenge, jedes Stempelset oder auch Einzelstempel mal wieder zu benutzen. Ich hab ja immer so meine Lieblinge und kombinier die so untereinander, aber manche Stempel sind schon eine ganze Weile arbeitslos. Deshalb hab ich mir selber zur Aufgabe gemacht, mich einmal durch meine ganzen Stempel durchzuarbeiten (außer die Weihnachtsstempel).
Daraus ist dieses ungewöhnliche Objekt entstanden, das mittlerweile bereits bei mir im Büro auf dem Schreibtisch liegt und sich meine Arbeitskollegen echt schon über die Farbe und das Motiv gewundert haben.
Mir gefällt er und wenn der Block aufgebraucht ist, gibt's einen Neuen.


Die Bilder sind leider nicht so gut geworden, da ich abends gebastelt und gleich fotografiert habe.





Und wenn mir mal jemand sagen kann, warum mein hochformatiges Bild wieder mal im Querformat angezeigt wird, wär ich echt dankbar!!!


Liebe Grüße
Sabine

Samstag, 5. März 2016

Falzbrett für Geschenktüten

Seit kurzem bin ich stolze Besitzerin eines Falzbrett für Geschenktüten. Auf Pinterest hab ich dann gesehen, dass man damit auch Schächtele machen kann. Genau zum richtigen Zeitpunkt, da meine Tochter unbedingt ein kleines Geschenk brauchte. Natürlich wieder total unerwartet, so kurz vor dem Zubettgehen. Sie hat nach meiner Anleitung gefalzt und gepuncht, die Deko haben wir aus meinem unerschöpflichen "Deko-Schächtele" rausgesucht und schon war das Kind zufrieden und konnte beruhigt einschlafen und die Empfängerin hat sich hoffentlich auch gefreut.

 

Viele Grüße
Sabine

Dienstag, 1. März 2016

Geburtstagskalender

Am Samstag habe ich einen Workshop zur Gestaltung von Geburtstagskalendern veranstaltet.
In unserer Küche hängt so ein Kalender und der diente als Muster bzw. Vorlage. Heute möchte ich Euch zeigen, was für tolle Kalender meine 3 Teilnehmerinnen gestaltet haben.
Teils inspiriert von meinem Kalender, teils von Geburtstagskarten und teils selbst entworfen entstanden ganz individuelle Werke.
Schaut Euch das mal an, wie obersuper jedes einzelne Blatt geworden ist!!!






Hier die Kalenderblätter meiner nächsten Bastlerin:


Und hier noch ein Kalender:



Wenn man die Blätter so anschaut, kann man erahnen, dass es doch eine ganze Menge Arbeit und Konzentration gekostet hat, solche Kunstwerke zu schaffen.
Und so hat`s zwischendurch ausgesehen: Das kreative Chaos!!


Ich hab auch schon einen breiteren Küchentisch bei meinem Mann beantragt (natürlich im Namen meiner Bastlerinnen).

Ihr wisst ja, wenn Ihr auch zu mir zum Basteln kommen wollt, einfach melden.

Liebe Grüße
Sabine